Brandstiftung in Wohnhaus

Im Keller eines Wohnhauses in der Ottostraße wurde heute Morgen gegen 1.30 Uhr eine Matratze angezündet. Die Feuerwehr musste eine 74-jährige Frau aus ihrer Wohnung holen und konnte den Brand löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung setzte sie einen Drucklüfter ein. Es wurde niemand verletzt.

 


ANZEIGE