8.12.: Rote Linie für Kohle, Öl und Erdgas

Am Samstag findet um 12 Uhr an der Föhrer Brücke am Heizkraftwerk Moabit eine Protestaktion für den Klimawandel statt.
Aus dem Aufruf:
“Kommt mit roten Fahnen, Bannern, Schirmen, Schals & Mützen.
Mit einer Roten Linie am Heizkraftwerk Moabit setzen Berliner Klimaschützerinnen und Klimaschützer ein Zeichen gegen die weitere klimazerstörende Nutzung der fossilen Energien: Kohle, Öl & Gas!
Im Rahmen der internationalen Klimaverhandlungen in Katowice (COP 24) diskutiert die Welt über das Ende der fossilen Energien. Es braucht dringend konkreter Taten und Maßnahmen gegen die Klimakatastrophe.
Auch Berlin soll ein Vorreiter für den Klimaschutz sein.
In Berlin gibt es noch drei Kohlekraftwerke: Moabit, Reuter und Reuter C.”

 

 


ANZEIGE