Doppelte Drogen-Razzia

Gleich zwei voneineinader unabhängige Durchsuchungen wegen Drogendelikten gab es in Moabit.
Am Montagmorgen wurden Wohnungen in insgesamt vier Stadtteilen durchsucht, unter anderem in Moabit. Hier war die Polizei einer Gruppe auf der Spur, die Heroin in U-Bahnhöfen verkaufte. Drei Personen wurden dabei festgenommen.
Gestern Mittag klingelten sie bei einem 53-Jährigen in der Emdener Straße, der aus seiner Wohnung heraus Drogen verkauft hatte. Dort fanden sie 2 Kilo Marihuana und Bargeld. Auch der 25-jährige Sohn wird verdächtigt, an dem Handel beteiligt gewese zu sein.

 


ANZEIGE