Schwerer Unfall an der Gotzkowskybrücke

Heute Mittag raste an der Gotzkowskybrücke ein weißer Audi in Richtung Helmholtzstraße. Dabei fuhr er auf den Bürgersteig, erfasst vier Personen, von denen alle verletzt wurden. Der Fahrer selber musste sogar aus dem Fahrzeug rausgeschnitten werden. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, jedoch nicht lebensgefährlich.
Die Polizei geht nicht von einem Terrorangriff aus, eventuell hatte der Dahrer gesundheitliche Probleme. Zeugen sagten, er wäre viel zu schnell unterwegs gewesen.
Die Feuerwehr ist mit 50 Personen vor Ort.
Da das Auto ein großes Loch in die Fassade gerissen hat, muss ein Statiker nun den Schaden begutachten.

 


ANZEIGE