Gesundheitsamt Mitte teilweise in Moabit

Das bezirkliche Gesundheitsamt hat sein Haus in der Reinickendorfer Straße im Wedding wegen massivem Schimmelbefall schließen müssen. Stattdessen ist die Beratungsstelle für Menschen mit Sehbehinderungen des Bereichs Augenheilkunde nun im Haus M des ehemaligen Krankenhauses Moabit eingezogen. Das Haus an der Birkenstraße wird in den kommenden Jahren im laufenden Betrieb renoviert und soll nach Abschluss der Arbeiten rund 6.000 qm Nutzfläche haben.
Aufgrund der Schließung in der Reinickendorfer Straße ist das Gesundheitsamt derzeit auf mehrere Standorte aufgeteilt. Ziel ist jedoch, es nach Abschluss der Renovierungsarbeiten in der Birkenstraße sowie im Rathaus Tiergarten zu konzentrieren.

 


ANZEIGE