Verletzter bei Raubüberfall

Heute früh gegen 1.00 Uhr wurde am Hansaplatz ein 26-Jähriger ausgeraubt. Auf dem Vorplatz des U-Bahnhofs an der Altonaer Straße sprach ihn erst ein unbekannter Mann an, der ihn dann mit einem Messer bedrohte und Geld forderte. Als das Opfer ablehte, boxte ihm der Mann ins Gesicht, raubte Handy und Portemonnaie und flüchtete mit einem Fahrrad Richtung Tiergarten.

 


ANZEIGE