Fankrawall am Hauptbahnhof

Samstagabend gegen 21 Uhr gerieten rivalisierende Fans des FC Hansa Rostock und des RB Leipzig im Hauptbahnhof in Streit. Unter anderem warfen sie mit Bierflaschen aufeinander, wobei ein 24-Jähriger am Kopf verletzt wurde. Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung ein.

 


ANZEIGE