Unfall bei Fluchtversuch

Gestern Nachmittag wollte Polizisten auf der Beusselstraße einen Pkw-Fahrer kontrollieren, weil der in zweiter Reihe stand. Der Fahrer jedoch wendete und gab Gas. Er raste die Huttenstraße entlang dann auf die Gaußstraße. Als er dort eine rute Ampel überfuhr, stieß er mit einem anderen Auto zusammen. Der 19-Jährige versuchte noch, zu Fuß zu flüchten, doch die Beamten konnte ihn einholen und festnehmen. Sie stellte dann fest, dass er keine Fahrerlaubnis hat.
Der 51-jährige Fahrer des anderen Pkws wurde bei dem Unfall verletzt und wurde ambulant in einer Klinik behandelt.

 


ANZEIGE