Spielhalle überfallen

In einem Stadtbahnbogen im Hansaviertel versuchte ein bisher unbekannter Mann, ein Spielcasino zu überfallen. Er betrat den Raum gestern gegen 21.30 Uhr und forderte vom 48-jährigen Angestellten Geld. Der Mitarbeiter floh jedoch in die hinteren Räume, ein anwesender Gast rannte um Hilfe rufend auf die Straße. Daraufhin flüchtete der glücklose Räuber.