Spätkauf ausgeraubt

Vier Unbekannte überfielen Samstag Abend einen Spätkauf im Hansaviertel. Gegen 20.35 Uhr betraten die zum Teil maskierten und mit Messer und Pistole bewaffneten Männer das Geschäft in der Bartningallee. Während ein Täter einen der beiden Angestellten festhielt, befüllten zwei Täter ihren Rucksack mit Zigaretten und Geld aus der Kasse. Der vierte Räuber drohte den Mitarbeitern mit seiner Waffe. Als die Täter alles verstaut hatten, zwangen sie ihre Opfer, sich hinter dem Verkaufstresen auf den Boden zu legen. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute aus dem Laden in Richtung Klopstockstraße und Straße des 17. Juni. Die beiden Überfallenen, 19 und 23 Jahre alt, blieben unverletzt.