Nazis demonstrierten in Moabit

Am frühen Abend marschierten gestern rund 80 Faschisten vom Hauptbahnhof über Moabit ins Hansaviertel. Mit dabei waren Neonazis aus Tschechien. Als sie am Lageso in der Turmstraße vorbeizogen, riefen sie rassistische Parolen, was von der Polizei geduldet wurde. Kurz danach bekamen sie aus einem Wohnhaus einige Eier auf den Kopf.