Kellerbrand in Hochhaus

Zu einem Feuer im Kellergeschoss eines der Hochhäuser im Hansaviertel rückte die Feuerwehr heute früh mit 70 Mann an. Bewohner hatten die starke Rauchentwicklung in der Bartningallee bemerkt und den Notruf alarmiert. Während das Feuer schnell gelöscht werden konnte, dauerte es noch mehrere Stunden, bis auch der Rauch aus dem Haus abgezogen war. Verletzte gab es nicht.