Bachstraße wird bebaut

Das einstige Grundstück der Evangelischen Kiurche an der Ecke Altonaer / Bachstraße soll bebaut werden. Die Bevölkerung soll frühzeitig in die Planung eingebunden werden. Der Bürgerverein Hansaviertel hat der Planung bereits zugestimmt. Demnach sollen auf dem Gelände 160 Wohnungen entstehen. Mehr als die Hälfte davon werden zu Eigentumswohnungen, teilweise in sog. Stadtvillen. Damit wird nun auch im Hansaviertel eine neue Klientel angezogen, die das Mietpreisniveau mittelfristig weiter anheben wird. Baubeginn soll im kommenden Frühjahr sein, die Fertigstellung im Jahr 2017.