Komplizierter Aufbau

Das Haus  Joseph-Haydn-Straße 1 steht am Bahnhof Tiergarten. Es hat eine bewegte, 128 Jahre alte Geschichte, promeninte Bewohner und vor allem ist es das letzte Gebäude, das noch vom alten Hansaviertel steht. Nun soll es saniert werden, doch weil es unmittelbar an der Stadtbahn steht, kann das Gerüst nicht einfach aufgebaut werden. Stattdessen wird Anfang August in vier Nächten eines der Fernbahngleise gesperrt, dann wird das Gerüst zwischen Fassade und Schienen gequetscht.