Heimatverein ohne Raum

Der Heimatvereins Tiergarten mit der Geschichtswerkstatt war bisher im Stadtschloss Rostocker Straße untergebracht. Schon seit zwei Jahren ist allerdings bekannt, dass er das Gebäude verlassen muss, weil an Stelle des Büros ein Fahrstuhl eingebaut werden soll. Nun hat der Verein die Kündigung bekommen.
Das Bezirksamt Mitte hat bisher jedoch keinen Ersatzraum zur Verfügung gestellt, obwohl es von der SPD sowie der Bezirksverordneten-Versammlung mehrmals dazu aufgefordert worden war. Der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) sagte, es gäbe keine entsprechende Räume und auch einen Mietzuschuss für die externe Anmietung könnte nicht gegeben werden.


ANZEIGE