Polizist schießt Mann nieder

Heute früh gegen 2.30 Uhr wurde am Hauptbahnhof neben der Taxinachrücke ein 44-jähriger Mann von einem Beamten der Bundespolizei angeschossen und schwer verletzt. Zuvor soll der Schwede den Arm gehoben haben, als wenn er selber schießt. Der Polizist schoss ihm daraufhin in den Oberkörper. Das Opfer schwebt nicht mehr in Lebensgefahr.


ANZEIGE