Wir bringen jeden um die Ecke…

Noch bis zum 14. Juli präsentiert die Éditions Trèves die Reihe „trèves krimi“ im Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek.
Die älteste unabhängige und aktive deutschsprachige Krimi-Reihe kommt aus dem äußersten Westen der Republik, aus Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Der französische Name Triers – Trèves – stand Pate als Namensgeber für Verlag und Reihe.
In der Ausstellung werden Kriminalromane und Bücher mit Kurzkrimis aus der über 30-jährigen Geschichte der Reihe trèves krimi gezeigt und damit eine ganze Reihe ihrer Autoren vorgestellt.  Der Titel „Sieh um dich! Wir bringen jeden um die Ecke…“ ist inspiriert von einer uralten Gasse in Trier, die an der Grenze der Innenstadt zur Domfreiheit liegt. In früheren Zeiten drehten sich diejenigen, die mit der Staatsmacht in Konflikt kamen und auf der Flucht waren, hier noch einmal um. Kaum waren sie um die Ecke, waren sie ihren Häschern entkommen und unter dem Schutz der Domimmunität.

Ausstellung im Krimisalon
22.5. bis 14.7.2017
Bruno-Lösche-Bibliothek
Perleberger Str. 33