Fette Beute bei Rasern

Heute Vormittag kontrollierte die Polizei auf dem Moabiter Teil der Seestraße das Tempo von rund 1.200 Fahrzeugen, die von der Autobahn kamen. Über die Hälfte der Kontrollierten  ware zu schnell, die Fahrer müssen Verwarnungsgeld zahlen. 67 Raser werden sogar ein Fahrverbot erhalten. Eine Frau wurde mit 113 km/h gemessen, ihr winken ein Bußgeld von mindestens 280 Euro, zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot. Ein weiterer Fahrer, der mit 80 km/h angehalten und kontrolliert wurde, besitzt keinen Führerschein. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.


ANZEIGE