Jugendverkehrsschule gesichert

Der Weiterbetrieb der Jugendverkehrsschule in der Bremer Straße ist für dieses Jahr gesichert. Dies teilte der Stadtrat für Schule, Sport und Facility Management, Carsten Spallek, mit.
Für den Betrieb der JVS ab 2018 ist die Durchführung eines Interessenbekundungs-verfahrens geplant, um interessierten Betreibern die Möglichkeit zu eröffnen, Ihre konzeptionellen Ansätze und Ideen vorstellen zu können.
Pressemitteilung des Bezirksamtes


ANZEIGE