Jugendliche festgenommen

Wegen Warenkreditbetrugs wurden gestern Nachmittag drei Jugendliche im Hansaviertel festgenommen. Sie hatten Paketbenachrichtigungsscheine aus Hausbriefkästen geholt und die hinterlegten Sendungen bei den Nachbarn abgeholt. Ein Anwohner in der Lessingstraße schöpfte jedoch Verdacht und alarmierte die Polizei, die die 14 und 15 Jahre alten Jugendlichen festnahm. Bei Durchsuchungen ihrer Wohnungen fanden die Beamten Beweismaterial.


ANZEIGE