Postbank zieht nach Moabit

Wie jetzt bekannt wurde, übernimmt die Postbank die ehemaligen Räume des Bundesinnenministerium  Alt-Moabit 101. Das Ministerium war im Frühjahr 2015 ein paar hundert Meter weiter in einen Neubau gezogen. Seitdem steht das Hochhaus zum Großteil leer. Da der bisherige Sitz der Postbank am U-Bhf. Möckernbrücke aufgegeben wird, musste ein neuer Standort für die rund 500 Mitarbeiter/innen gefunden werden. Sie werden nun schrittweise zwischen April und Juni dieses Jahres in das Haus am Spreebogen ziehen.